*
*
*

the european
hotel development
conference

hotelforum
auszeichnungen

Hospitality Innovation Award 2019

Die Auszeichnung „Hospitality Innovation Award“ erhielt dieses Jahr der Wiener Bürgermeister Dr. Michael Ludwig. Der Preis wurde gestern von PKF hotelexperts verliehen und im Rahmen des hotelforum-Galaabends am 9. Oktober stellvertretend an Dipl.-Ing. Omar Al-Rawi, Abgeordneter des Wiener Landtages und Mitglied des Gemeinderates der Stadt Wien, übergeben. Am gleichen Abend wurde auch der Gewinner der Auszeichnung „Hotelimmobilie des Jahres 2019“ geehrt.

 

Michael Widmann, Geschäftsführer von PKF hotelexperts: „Thema des diesjährigen hotelforums ist das Zusammenwachsen der Wohn- mit der Hotelwelt. Es gibt zunehmend Mischformen, die auf moderne Bedürfnisse des Wohnens eingehen, wie beispielsweise kleinere Wohneinheiten, gekoppelt mit mehr Serviceleistungen. Das schafft Chancen und Risiken für Städte – Stichwort Serviced Apartments.

 

Bei allen Innovationen gibt es aktuell aber in vielen Großstädten das gleiche Problem: die Mieten sind für viele ´Normalverdiener´ nicht mehr leistbar. Dieses Problem besteht auch in Wien – aber in geringerem Ausmaß als zum Beispiel in München. Grund hierfür ist vor allem die seit rund 100 Jahren konsequent verfolgte Politik des geförderten Wohnbaus. Mehr als 50 Prozent der Wiener Mieter leben in derartigen Wohnungen. Das trägt zu einem gut austarierten Sozialgefüge in der Stadt bei – zumal diese Wohnungen relativ gleichmäßig über alle Wiener Bezirke verteilt sind. Für die konsequente Fortsetzung dieser Politik – und damit stellvertretend auch für seine Vorgänger im Amt und die gesamte Stadt Wien – zeichnen wir den Wiener Bürgermeister Dr. Michael Ludwig mit dem diesjährigen ´Hospitality Innovation Award´ aus.”

 Dipl.-Ing. Omar Al-Rawi nd Michael Widmann, Managing Director of PKF hotelexperts // Foto: Walter Glück

Der „Hospitality Innovation Award“ wird seit 2007 von PKF hotelexperts als Anerkennung für bedeutende Leistungen, die die internationale Hotelbranche nachhaltig beeinflusst haben – unter besonderer Berücksichtigung von sozialem und gesellschaftlichem Engagement – verliehen. Gewinner der Auszeichnung waren in den letzten Jahren unter anderem Alex Tourski von izi.TRAVEL, Dipl.-Ing. Vanessa Borkmann und Prof. Dr.-Ing. Wilhelm Bauer (Innovationsnetzwerk „FutureHotel“ des Fraunhofer IAO), Prof. Dr. Peter Eigen (Gründer von Transparency International), Clemens Foschi (ehemaliger Geschäftsführer der Caritas Services GmbH für die Realisierung des Magdas Hotel in Wien), Ali Koç und Semahat Arsel (Hotelgruppe Divan), Ursula Schelle-Müller und Dieter Müller (Motel One), Carlo Petrini (Slow Food), Peter-Mario Kubsch (Studiosus) und Helmut Kutin (SOS-Kinderdorf).


fragen Sie uns

Wir freuen uns, Ihre Fragen zu beantworten.

* *
*